#72 - Überraschungsfeier, Haare ab und Portugiesisch

Hey da :-)

Ich hoffe, dass es allen gut geht und dass die, die im Ausland sind, eine gute Zeit haben und die, die noch warten müssen, eine gute Vorbereitungszeit haben.

Letzte Woche montag sind meine Gastschwester und ich, wie gewohnt, um zwanzig vor sieben fertig gewesen und haben auf den Bus gewartet. Dieser kam aber nicht. Also sind wir nach draußen und haben da gewartet. Meine Gastmutter hat dann bei dem Unternehmen angerufen, aber nichts. Da wir momentan kein Auto haben (ab nächsten Monat), konnten wir nicht zur Schule und sind dann zu Hause geblieben - aber der Tag war trotzdem sehr produktiv: Wir haben unsere Schuhe geputzt und ja, ich habe sogar meine Chucks blitzeblank reinigen können. Bei Chucks ist das bei mir daheim ja eher üblich, die im "Used look" also dreckig zu tragen :D Und hier ist das ein Zeichen von Armut. Schuhe werden jedes Wochenende geputzt/gewaschen. Also wer mal auf die Idee kommt, seine gammeligen Chucks wie nagelneu zu machen: Ab ins Waschbecken damit, Waschpulver dazu schütten und mit einer Bürste putzen :D

Danach kamen wir auf die Idee, unsere Haare zu schneiden. Da meine Haare so lang waren, konnte ich die Basis nicht mehr selber schneiden. Also habe ich da mit Badetuch und nassen Haaren im Badezimmer gestanden und meine Gastschwester um Hilfe gefragt. Ich meinte einfach so aus dem Bauch heraus: Schneid' mal bis dahin ab, wo das Handtuch am Rücken anfängt. Ok. Schnipp schnapp und gefühlte fünf Kilo leichter und ein voller Mülleimer. Es sind mindestens 20cm abgekommen! :D Aber sie hat es gut geschnitten und nun brauche ich kein Geld für einen Friseur (sehr teuer hier) ausgeben. Danach habe ich mir dann noch einen seitlichen Pony geschnitten und das war's dann. Ca. eine halbe Stunde Arbeit PLUS eine zufriedene Jessica und beim Friseur sitze ich teilweise vier Stunden und bin danach deprimiert :D

Meine Gastschwester hatte am 23.10. ihren 16. Geburtstag und ein paar Freunde und ich haben eine Überraschungsfeier geplant. Überraschungsfeiern werden hier übrigens nur gemacht. Also eigentlich müsste man es ja schon ahnen, aber meine Gastschwester hatte keine Ahnung von nichts :D Wir haben eine Gruppe bei Whatsapp gegründet und dort alles abgesprochen. Am Tag der Feier hatten die nachmittags Schule (Probe fürs Theater wo ich nicht dran teilnehme) und ich bin daheim geblieben, um aufzuräumen und noch etwas vorzubereiten. Als der Unterricht vorbei war, ist meine Gastschwester dann wie besprochen zu meiner Gastmutter ins Shoppingcenter und hat Geschenke ausgesucht. In der Zwischenzeit kamen die anderen mit Kuchen, Softdrinks, Luftballons und Brigadeiros. Also haben wir schnell alles vorbereitet und dekoriert und gewartet. Die Überraschung ist uns dann auch gelungen, da sie nichts geahnt hat. Es war echt toll, auch wenn es nur ganz kurz war. Aber ich finde es so toll, wie sich die Brasilianer immer mit den Feiern ins Zeug legen!

Vorgestern dann habe ich etwas gemacht, wovon ich schon lange träume: Meine Haare glätten lassen. Eine Arbeitskollegin meiner Gastmutter hat das damals in Curitiba gelernt und kam dann zu uns und hat meine und die Haare meiner Gastschwester gemacht. Ich weiß nicht, ob man es so nennt, aber es ist so etwas wie eine Haar-Rekonstruktion, die dann beim ersten Mal circa drei Monate und bei jedem weiteren Mal viel länger hält. Ich bin zufrieden :-)

Mit meinem Portugiesisch läuft es mittlerweile echt gut. Also klar ist es noch nicht wirklich gut, aber es läuft und läuft und läuft, seitdem ich die Gastfamilie gewechselt habe. Ich rede nun eigentlich nur noch Portugiesisch und bei manchen Sachen muss ich auch gar nicht mehr nachdenken, bevor ich etwas sage. Ich finde es ist so ein tolles Gefühl, wenn man merkt, dass man langsam eine Sprache beherrscht, von der man vorher kein Wort wusste! Wenn jemand von Euch Lesern vielleicht nächstes Jahr auch nach Brasilien geht und schon ein bisschen lernen möchte, kann er/sie mich gerne fragen und ich kann vielleicht ein bisschen was über die Sprache erzählen :-)

Das war's für heute, macht's gut♥

Ps. Morgen bekommen wir Wlan und dann kann ich endlich Videos und die Rezepte hochladen

Kommentare

  1. Kannst du mal ein Bild mit deiner neuen Frisur hochladen ? :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

#98 - Vorbei und nun?

#49 - Versicherungen

#99 - Ein Neuanfang