#64 - Schule

Halli hallo halloechen,

ich hoffe, Ihr verliert nicht die Lust am Lesen, da die letzten Beitraege etwas stumpf und langweilig waren. Es ging mir leider nicht so gut, aber es wird besser. Heute hatte ich meinen ersten Schultag und es war ganz cool eigentlich.
Ich gehe in die Ensino Médio in die zweite Klasse. Es gibt drei Stufen der Schullaufbahn in Brasilien und Ensino Médio ist die letzte. In dieser Stufe gibt es drei Klassen und ich besuche also die zweite. Ich bin heute um sechs in der Frueh aufgestanden und ca. um sieben Uhr losgegangen. Die Schule ist nur wenige Minuten zu Fuss von mir entfernt. Heute hat mich noch meine Gastmutter hingebracht, ab morgen werde ich aber mit einem Nachbarn zusammen gehen. Dieser kann auch Englisch und hat mich dann in der Schule bei allen vorgestellt. Er geht auch in die selbe Klasse.
Die Schuluniform besteht eigentlich nur aus einem T-shirt, das von jedem getragen wurde; nur von mir nicht. Ich werde meine Uniform noch kaufen. Ansonsten gibt es eine Kleiderordnung, welche beinhaltet, dass man eine schwarze lange Hose und entweder schwarze oder weisse Schuhe anzieht.
Mein Schultag beinhaltete folgende Unterrichtsstunden:
1. Chemie
2. Mathe
3. Geschichte
    |Pause|
4. Geschichte

Wir hatten ca. um 11 Uhr Schulschluss und sassen dann aber trotzdem noch mit ein paar Leuten eine Stunde lang im Hof der Schule und haben gequatscht. Mir gefaellt es hier total, dass die Schueler so offen sind und sofort auf einen zugehen. Ich glaube, wenn ich ein Brasilianer in Deutschland waere, haette ich es um Einiges schwerer, da die Leute zumindest auf meiner deutschen Schule eher zurueckhaltender sind. Aber das ist halt so und das ist ja auch nicht schlimm - verschiedene Kulturen.

Morgen werde ich zwischen Englisch und Spanisch waehlen koennen, aber ich habe mich schon fest dazu entschlossen, Spanisch zu nehmen. Das hat folgende Gruende:
- Englisch werde ich hier noch genug sprechen und ich bin ja auch zweimal die Woche in der CCAA
- das Niveau der Englischkurse ist hier meistens echt niedrig und Englisch kann ich eigentlich relativ gut
- Spanisch hatte ich das letzte Mal vor acht Wochen und das merke ich auch.. ich verlerne jetzt schon einiges
- ich liebe Spanisch und moechte es in Deutschland auch weiterhin haben.

So ist es besser, da ich sonst immer mehr Portugiesisch lerne und nebenbei Spanisch verlerne. Wenn ich beides gleichzeitig habe, ist es vielleicht verwirrend, aber immerhin bleibe ich am Ball.

Demnaechst lade ich wieder ein paar Bilder hoch und dann vielleicht auch von mir und meiner Klasse. Die machen hier naemlich jeden Tag tausend Bilder :D

Bis bald und macht's gut ♥


Kommentare

  1. Hey :) Ich hab deinen Au Pair Blog entdeckt und wollte dich ganz lieb fragen ob du mir bei meiner Fotoweltreise bis Ende August helfen würdest- Autralien klingt toll!

    So gehts:
    Ich maile dir ein Bild, welches du ausgedruckt (nur wenn es dir nichts ausmacht) vor einer Sehenswürdigkeit oder was typisch für das Land ist, hälst. Dann machst du ein Foto vom Foto vor der Kulisse und mailst es mir zurück!

    Am Ende soll es eine riesige Fotowand mi den verschiedensten Orten auf der Welt werden, die ich meiner Freundin zum Geburtstag schenken möchte..)

    Ich würde mich sehr freuen wenn du mir bei meinem Projekt helfen magst :)

    So kannst du mich erreichen:
    mai-smile95@web.de

    Ich würde mich riesig freuen!

    Ürbigens ein toller Blog!!

    Liebe Grüüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das klingt unglaublich toll, aber ich weiss nicht, was hier wirklich toll zu fotografieren ist :(
      Liebe Gruesse

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

#49 - Versicherungen

#98 - Vorbei und nun?

#99 - Ein Neuanfang