#30 - New Year's Eve

Heyy Ihr Weltbummler. Wir schreiben den ersten Januar 2013. Silvester ist um und es ist Neujahr. Das Jahr, das mein Leben hoffentlich verändern wird. Nein, es soll nicht so klingen, als ob Brasilien eine Therapie ist, sondern es wird DAS Jahr, das ich hoffentlich nie vergessen werde, in dem ich tausend neue Erfahrungen mache, neue Freundschaften für's Leben schließe, eine komplett neue Sprache lerne UND ACHJA: Es wird hoffentlich ein Jahr, in dem ich SEHR VIEL SPAß HABEN WERDE!
Die ersten Winterausreisenden fliegen schon in +/- 20 Tagen und manche davon, die nur sechs Monate weg sind, kommen eher wieder, als ich weg bin. Irgendwie verrückt. Aber ich finde es so unheimlich toll, wie sehr Fernweh verbindet. Wir Bagpacker sind alle so verschieden und wollen trotzdem alle das selbe: ENDLICH DAS AUSTAUSCHJAHR BEGINNEN. Mama denkt bestimmt schon, dass ich gar kein soziales Umfeld hier mehr habe, weil immer, wenn sie fragt, was ich so mache, sage ich: "Mit xy schreiben. Ist einer aus der Bagpackergruppe und geht nach yx".
Es ist nur ein guter Vorsatz von 2011/12 wahr geworden: Bisschen besser in der Schule werden. Bin immer noch durchschnittlich, aber Hauptsache ich komme gut über die Runden, der Rest ist mir relativ gleichgültig. Also mein Motto: Was nicht ist, kann noch werden, denn neues Jahr - neues Glück :-)
Bis dahin und macht's besser wie nie zuvor <3

Lieder:
Two Door Cinema Club - Come back home; Something good can work
Oren Lavie - Her morning elegance


 

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

#98 - Vorbei und nun?

#49 - Versicherungen

#99 - Ein Neuanfang