#26 - Melancholisches Tief Klappe die Hundertste

Hallo Welt,

jaa wie meine Überschrift sagt: Ich befinde mich momentan schon wieder in einem melancholischen Tief. Es geht um Australien, wie immer. Worum auch sonst :D Ich habe mir halt schon über anderthalb Jahre so viel ausgemalt, wie es in Australien ist, wo es sein wird, wo ich leben würde, wie die Schule sein wird, ich habe insgesamt so viel recherchiert wie ca fünf Jahre Schule.. Und ich liebe Australien so sehr. Ich weiß ich weiß. Brasilien ist so geil. Ja, es ist geil und ich freue mich RIIIEEESIG drauf Komma aber.
Und dann noch so eine Hiobsbotschaft, dass keine a380's nach Brasilien fliegen :( :D:D
Es war immer ein Traum: Wenn das erste Mal ein Langstreckenflug, dann eine a380. Aber neeein..
Wenn ich mit einer anderen Orga nach Australien gehen würde, wären es noch um bei 50 Tage bis zum Flug. Naja wenn ich im August fliege, habe ich länger was davon :D
Ich habe meinen Eltern jetzt schon klargemacht, dass ich nach meinem Abi nicht mehr lange hier sein werde. Sobald ich diesen Fetzen Elend erhalte, geht's ab nach Down Under und das muss so. Noch länger kann ich einfach nicht auf meinen riesigen Traum warten :D Mein Plan sieht also wiefolgt aus:
Auslandsjahr Brasilien, Heimkehr, 2 Jahre Oberstufe plus Abi,  mit gepacktem Koffer und Flugtickets zur Abientlassung und WEG :D
Die armen Leser meines Blogs. Ihr tut mir Leid, dass Ihr diese Stimmungsschwankungen miterleben müsst :D
Okay, Melancholie vorbei, gute Laune ist wieder da.
Ich mache an dieser Stelle Schluss und drehe die Musik auf,
bis dann und macht's noch besser als nur gut,
Love, Jessi ♥

Lieder:
Parachute Youth - Awake now
The xx - VCR
Bosse - Irgendwo dazwischen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

#98 - Vorbei und nun?

#49 - Versicherungen

#99 - Ein Neuanfang