#22 - Antragsunterlagen für's Stipendium und andere Einleuchtungen

Hallöchen,
Wieder einmal gibt es Neuigkeiten! Heute sind die Antragsunterlagen für das Stipendium gekommen :-)
Ich habe sie mir einmal kurz angesehen. Man muss halt seine ganzen Finanzen offenlegen, Löhne eintragen, etc.
Wir können uns bis Januar Zeit lassen, was auch mal ein echt guter Vorschlag YFU's ist :D Alles muss immer sofort zurück, und das, was am einfachsten ist, muss erst in zwei Monaten zurück! Naja, so ist's halt..
Ich werde Euch auf dem neuesten halten!
Bis dahin und macht's gut!

Edit: 10.11.2012

Mir ist gerade durch Australienstalken aufgefallen:
Wenn ich mein Teilstipendium bei YFU nicht bekomme, wäre der Zug für mich vollkommen abgefahren, weil  es dann halt schon Frühjahr ist und im Sommer wäre der allerspäteste Termin für ein Auslandsjahr, weil ich mir dann genau ein Jahr "Auszeit" vor der Oberstufe (11.u.12. Klasse) nehme. Das heißt also, dass wenn ich das Stipendium nicht bekomme, ich nicht fahren kann. Aber da mir unsere australischen Bekannen vor anderthalb Jahren ein Angebot gemacht haben, dass ich dahin kommen könnte.., gemacht haben, kann ich das ja quasi noch einlösen. Zwar hätte ich dann nur ein viertel Jahr für die Organisation Zeit (Frühjahr bis Sommer), aber ich bekomme ja jenes bereits bezahltes Geld an YFU wieder zurückerstattet. Zwar wäre das furchtbar traurig und nervenaufreißend und noch so ziemlich anderes, aber ich will mir auf keinen Fall diese riesige, überperfekte Chance von einem Auslandsjahr vermasseln. Ich würde am liebsten jetzt schon Plan B (Australien) organisieren, das hieße: Freunde aus Australien anschreiben, die Schule anschreiben, nach Flügen gucken und nach Versicherungen gucken. Aber trotz allem hoffe ich ja noch stets auf das Teilstipendium für Brasilien. Sonst wäre ja alles umsonst gewesen.
Hach, ein bisschen Melancholie ist manchmal erlaubt, nicht?

Lieder

Calvin Harris feat. Florence Welch - Sweet nothing
Foo Fighters - Best of you (auch, wenn's schon so alt ist)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

#49 - Versicherungen

#98 - Vorbei und nun?

#99 - Ein Neuanfang